Firmengeschichte

Unser Betrieb wurde 1948 durch Ernst Stribny gegründet, welcher den Grundstock für ein solides mittelständisches Familienunternehmen gelegt hat. 1965 stieg sein Schwiegersohn Gerd Duschl, gelernter Fliesenleger, in das Unternehmen ein und der Sohn des Firmengründers, Günter Stribny, schloss 1977 die Meisterschule für Steinmetze ab.













Seit dieser Zeit bilden wir kontinuierlich aus und haben bis heute ständig einen Auszubildenden im Team. Mehrere der damaligen Auszubildenden sind heute engagierte Mitarbeiter. 1984 wurde der Betrieb in eine GmbH umgewandelt und somit konnte das Arbeitsgebiet erweitert werden.
2002 verstarb der Gründer Ernst Stribny. Günter Stribny und Gerd Duschl Übernahmen die Leitung der Geschäfte














2009 übernahm Gerd Duschl jun., Steinmetzmeister seit 1994, alle Bauangelegenheiten, welche im Zuständigkeitsbereich von seinem Vater, Gerd Duschl sen., waren bevor er Ende 2008 in Rente ging. 


Ein beständiges Team zeichnet ein gut funktionierendes Familienunternehmen aus. Unsere Mitarbeiter sind teilweise seit Jahrzehnten bei uns beschäftigt. So umfasst die Firma Stribny nach über 60-jähriger Geschichte heute 13 Beschäftigte.